DALL-E 3, GPT-4, Brand Voices, Datei-Upload und mehr: integriert in die Nr. 1 deutsche KI Content Marketing Suite - neuroflash

Tage
Stunden
Minuten
Tage
Stunden
Minuten

Instagram Statistiken: Zahlen & Fakten

Inhaltsverzeichnis

Wenn du auf der Suche nach aktuellen Zahlen und Fakten rund um Instagram bist, dann bist du hier genau richtig.
Instagram ist mittlerweile weit mehr als nur ein soziales Netzwerk und eine Plattform für Fotos und Videos. Die App wird immer mehr zu einem ernstzunehmenden Marketingtool für Unternehmen, Influencer und Werbetreibende. Wenn du auf der Suche nach aktuellen Statistiken, Zahlen und Fakten zu Instagram bist, solltest du weiterlesen.

Instagram - Eine kurze Einführung

https://unsplash.com/photos/71Qk8ODIBko
Instagram ist ein soziales Netzwerk, das hauptsächlich für die Veröffentlichung von Fotos und Videos genutzt wird. Die Inhalte können entweder von den Nutzern selbst erstellt oder von Dritten hochgeladen werden. Die Nutzer können ihre Inhalte mit verschiedenen Filtern bearbeiten und sie über verschiedene Optionen teilen – beispielsweise öffentlich oder nur mit bestimmten Personen.

Wie beliebt ist Instagram?

Instagram ist eine der beliebtesten Social Media Plattformen unserer Zeit und wird weltweit von 1,48 Mrd. Menschen verwendet. Die meisten Nutzer kommen dabei aus der Türkei, aber auch in anderen Ländern hat sie eine große Fangemeinde und ist eine beliebte Plattform für Unternehmen und Marken (Quelle: Statista).

Im Ranking der am häufigsten genutzten Social Media Plattformen weltweit liegt Instagram immerhin auf Platz 5 und gehört damit zu den relevantesten Netzwerken von Heute.
Eigene Darstellung; Stand: 2021
In Deutschland nutzen sogar noch mehr Menschen Instagram. Hier hat es das soziale Netzwerk hinter Facebook auf Platz 4 der Rangliste geschafft.
Eigene Darstellung; Stand: 2021

Was macht Instagram so erfolgreich?

Instagram ist eine der erfolgreichsten sozialen Medien Plattformen der Welt und hat in den letzten Jahren einen unglaublichen Aufstieg hingelegt. Viele Menschen fragen sich deshalb, was genau es so erfolgreich macht. Hier sind einige der Hauptgründe:
  1. Die App ist sehr einfach zu bedienen und es gibt keine versteckten Funktionen oder Kniffe, die man lernen muss, um das Beste aus der App herauszuholen. Dadurch ist sie auch für neue Nutzer leicht zu verstehen und zu bedienen.
  2. Es ist eine sehr visuelle Plattform, auf der Menschen Bilder und Videos teilen können, die sie gerne sehen oder die ihnen etwas bedeuten. Durch diese visuelle Komponente kann sie viel besser als andere Social Media Plattformen emotionale Bindungen schaffen und Nutzer besser mit anderen Menschen verbinden.
  3. Es ist auch eine tolle Plattform für Unternehmen, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu promoten und zu vertreiben. Viele nutzen sie, um ihre Zielgruppe direkt anzusprechen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Dadurch können sie effektiver mit Ihren Kunden kommunizieren und deren Bedürfnisse besser erkennen und berücksichtigen.

Wer nutzt Instagram?

Instagram ist bei weiblichen Internetnutzern im Alter von 25 bis 34 Jahren besonders beliebt. Laut Statista nutzen 158,6 Millionen dieser die Plattform. In Deutschland wird sie mit 78 Prozent der 20- bis 29-Jährigen ebenfalls von vielen jungen Erwachsenen verwendet. Auch Unternehmen sind auf dem Netzwerk aktiv: 79 Prozent der Firmen weltweit haben einen eigenen Account (Quelle: Statista).

Durchschnittlich verbrachte Zeit auf Instagram

Laut Hootsuite ist ein deutscher Nutzer im Durchschnitt 7,6 Stunden pro Monat auf Instagram anzutreffen. Damit belegt es hinter WhatsApp, Facebook und TikTok Platz 4. Zusammengenommen ergibt sich daraus folgende Zusammensetzung:
Eigene Darstellung; Stand: 2020

Influencer auf Instagram

Instagram ist die Heimat von Influencern aus der ganzen Welt. Viele von ihnen verdienen damit ihren Lebensunterhalt und sind stolz darauf, einen Einfluss auf die Menschen zu haben. Zu den beliebtesten Accounts weltweit zählen:
Eigene Darstellung; Stand: 2022

Quelle: Statista

Cristiano Ronaldo besitzt nach dem eigenen Account der Plattform den zweitbeliebtesten auf dem sozialen Netzwerk. Der portugiesische Fußballstar hat 502 Millionen Follower. Der deutsche Account mit den meisten Followern ist dagegen der FC Bayern München mit rund 4,5 Millionen.

In Deutschland zählen 43 Prozent aller Influencer zu den sogenannten Micro-Influencern mit 5.000 bis 20.000 Followern. Diese sind in der Regel eher lokal aktiv und haben eine enge Beziehung zu ihrer Community. Sie wirken authentisch und glaubwürdig, was sie zu einer sehr starken Werbeform macht (Quelle: Statista).

Instagram vs. TikTok

In den sozialen Medien gibt es immer wieder neue Trends, die die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich ziehen. Einer dieser Trends ist die steigende Popularität von Reels und TikToks. Beide Plattformen ermöglichen den Nutzern mit diesen, kurze Videos zu erstellen und mit ihren Freunden zu teilen. Stellt man beide gegeneinander, ergibt sich folgendes Bild:
Eigene Darstellung; Stand: 2021

Quelle: Statista

Aus diesen Zahlen kann man herauslesen, dass Reels zwar häufiger gesehen werden, TikToks dagegen mehr Reaktionen wie Kommentare oder Likes auslösen.

Unternehmen auf Instagram

Ein Unternehmen auf Instagram zu sehen, ist inzwischen keine Seltenheit mehr. Viele Firmen nutzen die Social-Media-Plattform, um ihre Produkte zu präsentieren oder ihre Dienstleistungen zu promoten. Im Januar zählte Instagram, neben Facebook, zu der beliebtesten Plattform von diesen. 79 Prozent aller Firmen weltweit setzten auf den Kanal.
Eigene Darstellung; Stand: Januar 2022

Quelle: Statista

Auch bei der Frage nach der wichtigsten Plattform für die einzelnen Unternehmen ist die Verteilung der Favoriten ähnlich. Hier nennen 24 Prozent aller Befragten Instagram, wodurch es erneut den zweiten Platz für sich beansprucht.
Eigene Darstellung; Stand: 2022

Quelle: Statista

Viele Unternehmen und Organisationen nutzen Social Media Plattformen vor allem, um ihre Produkte und Dienstleistungen bekannter zu machen. Entsprechend hat die Werbung auf den sozialen Medien in den letzten Jahren stark zugenommen. Wie viel diese allerdings kostet, kann auch von der gewählten Plattform abhängen.
Eigene Darstellung; Stand: 2020

Quelle: Statista

Im Vergleich mit den anderen Social Media Plattformen liegt Instagram im oberen Mittelfeld. Höhere Preise werden nur bei YouTube und Pinterest fällig. Bei letzterem findet sich der Grund hauptsächlich in den geringeren Nutzerzahlen, wodurch es sich als schhwieriger gestaltet, potenzielle Kunden anzusprechen (Quelle: Statista).

Wie kannst du von Instagram-Werbung profitieren?

Zunächst einmal ist es wichtig, sich bewusst zu sein, dass Instagram-Werbung nicht die gleiche ist wie herkömmliche Online-Werbung. Statt auf Klicks oder Conversions abzuzielen, solltest du auf der Plattform den Fokus auf die Bildqualität legen und darauf achten, ein authentisches Bild deiner Marke zu zeigen.
Darüber hinaus solltest du dir Gedanken über die Inhalte machen, die du postest. Es gibt viele verschiedene Arten von Posts – von Produkt-Posts über Aktionen bis hin zu Stories – und jedes hat seinen eigenen Zweck und seine eigenen Vorteile. Wenn du also entscheiden möchtest, welche Art von Post am besten zu deiner Marke passt, solltest du dir Zeit nehmen, um über deine Zielgruppe und dein Produkt nachzudenken.

Welche Vorteile hat Instagram für deine Marke?

Instagram ist eine großartige Plattform, um mit deinen Kunden in Kontakt zu treten und dein Produkt oder deine Dienstleistung bekannter zu machen. Du kannst deine Marke auf eine kreative Weise präsentieren und andere Nutzer mit ansprechenden Posts von deinen Qualitäten überzeugen. Einige weitere Vorteile sind:

1. Kontakt zu den Kunden

Du kannst direkt mit deinen Kunden in Kontakt treten. Durch die Kommentarfunktion kannst du mit deinen Followern interagieren und auf deren Kommentare reagieren. So kannst du eine Beziehung zu ihnen aufbauen und Vertrauen schaffen. Darüber hinaus kannst du durch die Verwendung von Hashtags auch gezielt nach bestimmten Themen suchen und so mit relevanten Kunden in Kontakt treten.

2. Bekanntheit erhöhen

Ein weiterer Vorteil von Instagram ist, dass du durch die kreative Gestaltung der Inhalte Aufmerksamkeit auf dich lenken und neue Kunden gewinnen kannst. Durch die Verwendung von Hashtags kannst du deine Inhalte gezielt vermarkten und so mehr Sichtbarkeit erzielen. Auch das Teilen von interessanten oder lustigen Bildern oder Videos ist eine gute Möglichkeit, um Aufmerksamkeit zu erregen und neue Follower zu gewinnen.

3. Mehr Umsatz generieren

Mit Instagram kannst du direkt über die Plattform Umsatz generieren. Durch die Verwendung von „Shoppable Posts“ könntest du zum Beispiel deine Produkte direkt auf der Plattform anbieten.

Tipps für eine gelungene Instagram-Strategie

https://unsplash.com/photos/bmUa09zy2ZQ
Instagram ist ein fantastischer Ort für Unternehmen, um ihre Marke zu positionieren und um Kontakte mit ihren Kunden aufzubauen. Um erfolgreich zu sein, müssen sie allerdings sicherstellen, dass sie die richtige Strategie verfolgen und die App vernünftig nutzen. Hier sind einige Tipps:

1. Sei authentisch!

Es ist wichtig, dass deine Fans wissen, dass du ein echter Mensch bist und nicht nur irgendeine Firma. Versuche also, dich so natürlich wie möglich zu verhalten und deine Fans so gut wie möglich kennenzulernen.

2. Teile interessante Inhalte!

Versuche regelmäßig interessante Inhalte zu teilen, die deine Fans motivieren könnten, weiterhin auf deiner Seite zu bleiben. Achte jedoch darauf, dass diese Inhalte nicht zu lang sind.

3. Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Versuche deshalb, so oft wie möglich Bilder zu teilen statt zu langer Texte – insbesondere bei Stories. Durch Bilder kannst du deine Fans besonders berühren und emotionale Bindungen mit ihnen aufbauen.

4. Nutze Hashtags!

Hashtags können bewirken, dass deine Beiträge von mehr Menschen gesehen werden und somit mehr Aufmerksamkeit erhalten. Achte deshalb darauf, regelmäßig Hashtags in deine Beiträge einzubetten. Am besten verwendest du solche, die bereits von anderen Unternehmen verwendet wurden oder die in Zusammenhang mit dem Thema der Beiträge stehen.

Weitere Tipps findest du in diesem Artikel.

Künstliche Intelligenz: Die Zukunft des Instagram Marketings

In den letzten Jahren hat Instagram einen rasanten Aufschwung genommen und ist zu einem der wichtigsten sozialen Netzwerke geworden. Umso wichtiger ist es, eine ausgeklügelte Strategie zu haben. Denn mit dem richtigen Content kannst du deine Zielgruppe erreichen und ihr Interesse wecken.
Eine der Herausforderungen ist die Erstellung von interessanten und ansprechenden Inhalten. Wenn du nicht viel Zeit oder keine kreativen Ideen hast, kann es schwierig sein, regelmäßig neue Beiträge zu erstellen.
Glücklicherweise gibt es einige Tools, die dir unter Einsatz von künstlicher Intelligenz dabei helfen können, tolle Inhalte für dein Konto zu kreiren. Dazu zählt der kostenlose KI Textgenerator neuroflash. Dieser ist in der Lage, gemäß deinen eigenen Angaben automatische Texte zu generieren. Um zum Beispiel eine Caption für einen Post zu erhalten, musst du der KI lediglich das in dem Post zu sehende Bild und die Intention des Beitrags in einem kurzen Briefing beschreiben. Daraufhin werden dir verschiedene Vorschläge für mögliche Captions präsentiert:
Falls du gerade kein passender Bild für deinen Post parat hast, kannst du auch den KI Bildgenerator von neuroflash verwenden. Beschreibe dazu einfach, was auf dem Bild zu sehen sein soll und die KI wird dir ein völlig neues und individuelles Bild erstellen:

Du möchtest es selbst ausprobieren? Dann registirere dich hier kostenlos bei neuroflash!

Wie kannst du deine persönlichen Statistiken analysieren?

Neben den allgemeinen Statistiken zu Instagram ist es noch wichtiger, deine persönlichen Statistiken zu analysieren. Denn nur so kannst du erfolgreich herausfinden, welche Strategien für dich funktionieren und welche nicht. Folgendes Video erklärt dir, wie du dabei vorgehen kannst:

Häufige Fragen & Antworten

Wie viele Nutzer hat Instagram weltweit?

Instagram hat weltweit 1,48 Mrd. Nutzer (Stand: 2022).

Wie viele Unternehmen sind auf Instagram aktiv?

79 Prozent aller Unternehmen weltweit sind auf Instagram aktiv.

Wie hat sich Instagram im Laufe der Jahre verändert?

Instagram hat sich seit seiner Gründung 2010 stark verändert. Die App bietet heute viele verschiedene Funktionen, wie z.B. Live-Videos, Boomerangs, Stories und mehr.

Nützliche Tipps

  1. Verwende klar definierte Hashtags, um deine Inhalte besser zu vermarkten.
  2. Nutze Anzeigen, um auf neue Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.
  3. Erstelle interessante und ansprechende Bilder und Videos, um die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu gewinnen.
  4. Bleib mit deinen Followern in Kontakt und biete ihnen regelmäßig spannende Inhalte.
Wir hoffen, dass dir die vorgestellten Statistiken weiterhelfen konnten. Instagram ist eine tolle Plattform mit unendlichen Möglichkeiten. Wenn du deine Marke oder dein Unternehmen dort vermarkten möchtest, solltest du dir diese Zahlen und Fakten zu Nutze machen. Nutze die Plattform, um deine Zielgruppe zu erreichen und dich weiterzuentwickeln.

Teile diesen Beitrag:

Hallo👋 schön, dass du hier bist

Generiere KI Texte und Bilder gratis jeden Monat! Inklusive Chatbot, Browser Extension, SEO Analyse und mehr.

Video abspielen

SICHERE DIR JETZT 2000 WÖRTER GRATIS JEDEN MONAT. EINFACH ANMELDEN UND AUSPROBIEREN.

Erstelle Content mit neuroflash's KI. 10x schneller

Nutze unsere KI um Texte und Bilder jeden Monat kostenlos zu generieren. Anmeldung ohne Kreditkarte.

Noch mehr Inhalte aus dem neuroflash Blog

Erlebe neuroflash in Aktion mit unserer Produkttour

Erzeuge klickstarke Inhalte mit ContentFlash